Thermoskanne reinigen: Die besten Tipps zur Pflege!

Thermoskanne reinigenBesitzt Ihre Thermoskanne innen Kaffeeflecken oder riecht unangenehm? Wie lassen sich die Ablagerungen vom Kaffee oder Tee einfach und wirkungsvoll beseitigen?

Es gibt einige Möglichkeiten und Tricks die Isolierkanne wieder frisch und strahlend zu bekommen. Doch Vorsicht! Nicht jede Art der Kannen sollte auch gleich behandelt und gesäubert werden.

Unterscheiden Sie bitte, welchen Innen-Einsatz Ihre Thermoskanne hat. Ist die Kanne oder Thermosflasche aus Edelstahl, so kann diese mit wesentlich härteren Mitteln behandelt werden, als eine Thermoskanne mit einem Glaseinsatz oder einer möglichen Beschichtung.

 

Die Hersteller geben bei der Reinigung der Thermoskanne verschiedene Arten der Reinigung an. Die Mehrheit der Thermoskannen sollten laut Hersteller nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.
Es könnte bei der Spülmaschinen Reinigung Spülwasser zwischen der Außenwand und dem Glaskolben kommen und dabei auf dauer den Glaskolben schädigen.

Reinigen im Alltag

Eine Thermoskanne sollte man schonend behandeln. Bei einem täglichen Gebrauch der Kanne reicht völlig ein Ausspülen und säubern mit handelsüblichen Spülmittel und einer Bürste. Man sollte nicht zu oft die unten genannten Tricks anwenden, weil es nicht nötig ist und die Kanne beschädigen kann bei zu rauer Behandlung. Die Edelstahl Isolierkanne ist etwas pflegeleichter und kann oft auch in die Spülmaschine. Dazu bitte die Angaben vom Hersteller beachten.

Wenn man keine gute Bürste hat, so hat Alfi speziell eine für Thermoskannen entworfen.

Sale
Alfi Kannenreiniger Bürste cleanFix
45 Bewertungen
Alfi Kannenreiniger Bürste cleanFix
Die Microschaumbürste von Alfi eignet sich sehr gut zum reinigen vom Innenleben der Isolierkanne. Die Bürste kratzt nicht am Glas und reinigt deshalb besonders schonend. Natürlich kann das auch mit anderen Bürsten erreicht werden - bitte nur darauf achten, das diese nicht zu hart sind oder ein Metallstab Kratzer hinterlassen könnte.

Thermoskannen Reiniger vom Hersteller

Es gibt spezielle Reiniger, welche meistens in Form von Pulver daher kommen. Grundsätzlich lassen sich damit alle Thermoskannen, Thermosflaschen, Thermosbecher oder Pumpkannen reinigen. Das Pulver ist speziell darauf abgestimmt die Kannen innen zu reinigen und keinen negativen Nachgeschmack zu hinterlassen. Da diese Produkte keine Massenware sind, ist der Preis etwas höher. Es lohnt sich also ein Blick auf die unten genannten Alternativen.

Alfi Thermoskannen Reinigungstabletten
11 Bewertungen
Alfi Thermoskannen Reinigungstabletten
Die speziellen Tabletten zum reinigen erfüllen ihren dienst. Nach der Anwendung blitzt die Kanne wieder wie neu. Kaffee oder Teeflecken sind entfernt. Die Tabletten sind Neutral gehalten und verfälschen damit nicht den Geschmack im Nachhinein.

Reinigunsperlen für die Thermoskanne nutzen

Rotpunkt ReinigungsperlenBei Rotpunkt werden unter anderem auch Reinigungsperlen vom Hersteller angeboten. Diese Reinigunskugeln werden mit etwas Wasser in die Kanne gegeben. Unter leichten Schwenken der Isolierkanne verrichten die Kugeln ihre Arbeit und machen so die Kanne wieder blitzblank.

Die Kugeln können zur Reinigung öfter verwendet werden. Karaffen und andere Flaschen aus Glas, Porzellan oder Edelstahl eignen sich auch mit den Kugeln zu reinigen.

Gute Tipps zur Thermoskannen Reinigung?

  • reinigen mit Speisesalz
  • reinigen mit Backpulver
  • reinigen mit Spülmaschinen Tabs
  • reinigen mit Gebissreiniger

Schauen wir uns nun die verschiedenen Tipps zur Reinigung der geliebten Thermoskannen einmal genauer an.

Für alle Tipps gilt, dass man eine Kanne oder Flasche aus Edelstahl etwas härter säubern kann. Hier gibt es keinen empfindlichen Glaskörper mit einer Spiegel-Beschichtung. Das Material Edelstahl ist wesentlich robuster und gerade deshalb so beliebt bei outdoor Thermosflaschen oder Thermobechern.

Chemische Stoffe greifen Edelstahl ebenso nicht so stark an. Oft sind gerade Edelstahl Kannen auch für die Spülmaschine geeignet. Schließlich kommt es hier nicht nur auf das Material an, sondern auch auf die Bauweise der Kanne.

Als generellen Tipp kann man also sagen, dass die Thermoskannen nicht unnötig mit harten Chemischen Mitteln gereinigt werden sollten.

Emsa gibt alle oben genannten Möglichkeiten zur Reinigung Ihrer Thermoskannen als geeignet an.  Die Tricks sind nur zur Reinigung bei einer stärkeren Verschmutzung gedacht und nicht zur täglichen Anwendung. Täglich sollte heißes Wasser zum Ausspülen reichen.

Tipp für Kleinteile: Dichtungen und kleinere Teile der Thermoskanne können in einem Ultraschallreiniger gesäubert werden. Natürlich ist so ein Ultraschallbad auch sehr gut für die Reinigung von Schmuck oder Silbermünzen geeignet.

Speisesalz zur Reinigung

Hierzu gibt man 1 bis 2 Teelöffel Salz in den Glasbehälter und füllt diesen mit heißen Wasser auf. Einwirken lassen und kräftig schütteln und das Ergebnis betrachten. Fazit: Für leichte Rückstände ist diese schnelle Variante ausreichend. Bei starken Rückständen reicht diese Methode oft nicht aus.

Spülmaschinen Tabs zur Reinigung

Hier wirft man einen ganz normalen Tab für die Spülmaschine in den Behälter und füllt diesen mit heißen Wasser auf. Wie beim Speisesalz lässt man alles gut einwirken. Zusätzlich kann man auch etwas Speisesalz zusätzlich hinzufügen.

Ich habe meine alte Thermoskanne im Bild oben auf der Seite ( nicht im Video ) wie beschrieben gereinigt und über Nacht einwirken lassen. Fazit: Das Ergebnis ist sehr gut und hat mich beeindruckt. Die Kanne war schon länger ausgesondert und ich hätte vorher keinen Kaffee mehr daraus getrunken. Es hat also sehr gut funktioniert – ist aber nicht für die alltägliche Reinigung vorgesehen. Ich würde aber sagen, dass man diese Variante gut alle paar Monate wiederholen kann. Der Umwelt zur liebe natürlich nicht wöchentlich mit einem Tab reinigen.

Backpulver zur Reinigung

Hierzu gibt man eine Tüte Backpulver in die Kanne und füllt diese mit heißen Wasser auf. Nach 30 Minuten kann die Thermoskanne wieder ausgespült werden und erstrahlt im neuen Glanz. Den Deckel dabei nicht verschließen, wenn man Backpulver zum reinigen nutzt. Fazit: Das Ergebnis ist erstaunlich gut und auch festgesetzte Kaffeeflecken können dabei besiegt werden.

Gebissreiniger für Geruch und Verschmutzung

Der wohl beste Tipp, um eine Thermoskanne oder Isolierflasche zu reinigen, ist ein Tab Gebissreiniger. Die Tabs sind wahre Spezialisten zur schonenden Beseitigung von Geruch und Schmutz.

Die Anwendung ist hier wie bei allen anderen Varianten mit heißen Wasser und einem Tab im Glaskörper. Kurz Schütteln und einwirken lassen und sich über eine neue Isolierkanne freuen.

Fazit: Ein Gebissreiniger ist nicht teurer als ein Spülmaschinen Tab, ist aber nicht so aggressiv und damit sanfter zum Glaskörper. Wechselt man oft zwischen Tee oder Kaffee, so bleibt normaler weise ein Rest vom alten Kaffee- Geschmack in der Kanne zurück und verstärkt sich mit der Anzahl der Nutzung. Gerade hier punktet der Gebissreiniger mit der Geruchs- und Geschmacks-Bekämpfung enorm und soll deshalb hier als Testsieger hervor gehen.

Corega Tabs mit Bioformel, 136 Stück
21 Bewertungen
Corega Tabs mit Bioformel, 136 Stück
Gebissreiniger gibt es von vielen Marken. Es gibt keinen besonderen Grund eine bestimmte Marke zu nehmen. Die Corega Tabs sind aber am weitesten verbreitet und deswegen auch hier aufgenommen worden.
Mir gefällt die Seite:
[Gesamt: 11 Durchschnitt: 3.4]